Now Viewing German Version  

Conscious Salsa


Salsa Paartanz als Weg oder Mittel bietet die Möglichkeit, sich bewusster zu erfahren und trägt ein heilendes Potential in sich. In diesem Zusammenhang stellt es ein revolutionäres Konzept dar, das in seiner Anwendung als sehr kraftvoll und einzigartig wirkungsvoll und trotzdem auf eine spielerische Art und Weise erfahren werden kann.

Salsa (heiße Soße auf spanisch) hat viele Wurzeln, u.a. Flamenco, kubanische, kolumbianische, peruanisch-indianische Einflüsse, afrikanische Folklore und Traditionen. Es sind diese Wurzeln, die den Blüten ihr heilendes Potential geben.


Wir können Salsa dafür verwenden, um unser Feingefühl wiederzuentdecken - zu uns und zu anderen. „...Ihr seid wirklich in Beziehung miteinander, wenn Vertrauen und Einverständnis da ist. Der Mann führt, doch weder zieht er die Frau noch schiebt er sie. Er bietet ein Gefühl an, die Frau spürt es und geht mit ihm. Ihr seid in Harmonie und bewegt Euch im Rhythmus des anderen, einfach dem Gefühl folgend.
“ Nicolas Evans - Der Pferdefllüster“

Der Mann bietet der Frau eine Einladung an: er sagt mit seinem Körper und seiner Energie: „Ich gebe Dir einen sicheren Platz und einen sicheren Rahmen, in dem Du fliegen kannst, wenn Du willst, ich verspreche Dir, ich bin da und unterstütze Dich.“

Der Mann führt, aber die Frau entscheidet über die Distanz zwischen beiden!
Sie erlaubt dem Mann näher zu kommen, oder nicht. und wenn sie es nicht anbietet, hat sie wahrscheinlich einen guten Grund. Und alles, was der Mann tun kann, ist Raum geben, respektvoll und geduldig zu sein und zu warten. Wenn jemand „Conscious Salsa“ tanzen möchte, gibt es ein paar Dinge, die gelernt bzw. Muster, die bewußt gemacht werden sollten: Zuerst müssen wir eine klare und ehrliche Beziehung zu unserem/rer Inneren Mann / Inneren Frau entwickeln, andernfalls ist es nicht möglich, sich mit jemand anders mit Klarheit und Ehrlichkeit in Beziehung zu setzen oder die Rollen zu spielen, die uns Salsa präsentiert. Letztendlich sind diese Rollen nur ein Spiegelbild für einige der Rollen, die wir in unserem täglichen Leben einnehmen.


Als nächstes unsere 3 grundlegenden Energiezentren: 1. Sexualität / Lebendigkeit oder Wurzelenergie und unsere Verbindung zur Erde. 2. Unsere eigene Präsenz / Power und unsere Verbindung dazu. 3. Die Fähigkeit, im Herzen zu sein und sich aus dem Herzen zu bewegen. Wenn wir „unsere persönliche Salsa“ entdecken wollen, dann benötigen wir eine erhöhte Aufmerksamkeit und Mitgefühl diesen Teilen gegenüber. Das hilft, diese Zentren in Fluss und Harmonie zu bringen und mehr Genuss im Leben zu empfinde