Now Viewing German Version  

Die Stärke einer Rose

The Strength of a Rose

Tanz auf dem Grat von Liebe, Verletzlichkeit und Kraft.

In diesem Workshop geht es darum, die Kraft der Verletzlichkeit zu entdecken. Das Symbol dafür ist eine einfache Rosenblüte: Wir mögen von ihrer Farbe, ihrem zarten Duft und zerbrechlichen Schönheit berührt sein, aber um zu erblühen, muss sie Sonne, Wind und Regen willkommen heißen. Wenn die Blume irgendwann stirbt, hat sie ihre Saat hinterlassen … und doch bleibt etwas von ihrem Wesen erhalten. Die Blüte ist ihr höchstes Potential, aber ohne Wurzeln, Zweige und Dornen ist die Rose nichts.

Unsere Wurzeln sind eingebettet in unsere Verbindung zu Erde, Geschichte und Kultur.
Unsere Zweige sind aufrecht und zäh, doch flexibel, beweglich, tanzend mit den Herausforderungen des Lebens.
Unsere Dornen sind nicht aggressiv, sondern eine Erinnerung, dass wir mit Achtsamkeit und Respekt behandelt werden müssen.
Und das Erblühen: Wiedererkennen unserer inneren Schönheit, Finden unserer wesenhaften Kreativität und unseres höchsten Potentials.

Ob wir es wissen oder nicht – wir sehnen uns danach, heil und verbunden zu werden. Dieser Workshop bietet Schlüssel dazu an und unterstützt dich auf dieser symbolischen Reise – um deine Wurzeln zu reinigen, damit das Leben in deine Zweige zurückkehren kann; um deine Bewusstheit für deine Dornen zu schärfen und um dich emporzuheben, damit du dich entfalten und leuchten kannst.

Wir werden zusammen einen geschützten Raum schaffen, um uns zu erden, und sanfte Wege finden, uns neu zu erfinden, zu leben und unsere Einzigartigkeit auszudrücken in Bewegung, Tanz, Herzensverbindung, verschiedenen Meditationen, um zu verstehen und zu erfahren zu beginnen, dass in der Verletzlichkeit eine feine, heilende Kraft liegt.

Dieser Workshop ist für alle, jung oder alt, die sich nach mehr Sinn, Sensibilität, Lebenskraft und Tiefe in ihrem Leben sehnen. Dabei spielt es keine Rolle, ob du tanzen kannst oder nicht, es kommt nur darauf an, dass du einen Teil deines Körpers bewegen kannst.